Finanzglossar – A

Abgeltungssteuer: Die Abgeltungssteuer ist in Deutschland zum Januar des Jahres 2009 eingeführt worden und ersetzt seitdem die bis dato vorhandene Kapitalertragssteuer. Als eine Form der Einkommenssteuer wird die Abgeltungssteuer seither auf alle möglichen Erträge erhoben, die aus Kapitalvermögen entstehen können. Unter diese möglichen Erträge fallen in …weiterlesen: Abgeltungssteuer

Aktien: Bei Aktien handelt es sich um Anteile am Grundkapital einer Aktiengesellschaft, die auf einen bestimmten Nennwert lauten. Jede Aktiengesellschaft muss ein solches Grundkapital besitzen, welches in Aktien aufgeteilt wird. Der Nennwert der Aktie stellt den Anteil dar, mit welchem der Besitzer der Aktien am Grundkapital der Aktiengesellschaft (AG) …weiterlesen: Aktien

Aktienanalyse: Im Grunde suchen alle Anleger nach einer soliden Basis für die Entscheidung, in welche Aktien sie ihr Kapital investieren sollen. Aus diesem Grunde gibt es schon seit Jahrzehnten die Aktienanalyse, die in der Regel von Finanzexperten und Analysten durchgeführt wird. Die Aktienanalyse als solche hat in erster Linie zum Ziel, dass letztendlich …weiterlesen: Aktienanalyse

Handeln mit Aktien: Wer in den Aktienhandel einsteigen oder direkt in den Dax 30 per Derivat investieren möchte, holt sich gerade als Neueinsteiger am besten professionellen Rat. Der Investor Verlag betreut seit vielen Jahren erfolgreich seine Leser mit vielfältigen Informationen rund um Aktien, Rohstoffe, den Forex- und Derivatehandel. Ein Abonnement beim Investor …weiterlesen: Handeln mit Aktien

Aktienindex: Der Aktienindex ist vor allen Dingen ein sehr wichtiges Börsenbarometer, an welchem man auf einen Blick und innerhalb von Sekunden erkennen kann, ob die Aktienkurse sich negativ oder positiv entwickelt haben. Der Index gibt somit einen Überblick darüber, wie sich verschiedene Aktien im Durchschnitt in einem bestimmten Zeitraum vom Kurs her …weiterlesen: Aktienindex

Alterseinkünftegesetz: Das Alterseinkünftegesetz, welches am 09. Juli 2004 bekannt gegeben wurde, gilt im gesamten Bundesgebiet und fällt in die Rechtsmaterie des Steuerrechtes. Es beruht auf der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 06.03.2002, in der festgestellt wurde, dass die unterschiedliche Versteuerung von Renten und Beamtenpensionen aus der …weiterlesen: Alterseinkünftegesetz

Ausbildungsversicherung: Sie sind frischgebackene Eltern, Paten, Großeltern? Oder stehen Sie kurz vor diesem freudigen Ereignis? Sicher, ein schöner Anlass, um die ganze Familie mal wieder zu versammeln. Doch die Geburt eines Kindes bereitet auch Sorgen. Wie soll ich die Ausbildung bezahlen, oder kann ich mein Kind beim Studium oder Hausbau unterstützen? Was ist, wenn …weiterlesen: Ausbildungsversicherung

Auslandskrankenversicherung – Krankenversicherung im Ausland: Wie auch immer es passiert, ein Rücktransport vom Urlaubsort nach Hause per Flugzeug kann schnell einmal mehr als 10.000 Euro kosten und auch nicht immer reicht die normale Reiseapotheke aus um Krankheiten in den Ferien zu heilen. Hier übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten dafür nicht. Wenn man den Rücktransport im Notfall nicht …weiterlesen: Auslandskrankenversicherung – Krankenversicherung im Ausland

Auszahlplan: Die private Altersvorsorge nimmt heute einen sehr hohen Stellenwert in Deutschland ein, da auch immer mehr Bürger erkennen, dass man alleine mit der gesetzlichen Rente später nicht „auskommen“ wird. Es stehen verschiedene Finanzprodukte zur Auswahl, die man zur privaten Altersvorsorge nutzen kann, die im Grunde alle einen so genannten …weiterlesen: Auszahlplan

Autofinanzierung: Heute mobil zu sein ist wichtiger den je. So ist es auch kein Wunder, dass neben Bahn und Bus das Auto immer gefragter ist. Vor allem die jungen Leute können es kaum erwarten sich selber hinter das Steuer zu setzen und über die Straßen zu brausen. Natürlich ist die Anschaffung nicht gerade günstig, aber das Geld bekommt man schon zusammen. …weiterlesen: Autofinanzierung